Gesucht:
Pädagogische Leitung 80–100 %

28.02.2024

Die Stiftung DIHEI sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine ausgewiesene Führungsperson für die Pädagogische Leitung  80–100 %.

Inserat als PDF ansehen

 

Die Stiftung DIHEI besteht aus verschiedenen sozialpädagogischen Grossfamilien. Wir bieten gesellschaftlich benachteiligten Kindern und Jugendlichen einen sicheren Ort der Geborgenheit und Verbindlichkeit und unterstützen und fördern sie in allen Bereichen ihrer Entwicklung.

Die Stiftung DIHEI ergänzt die Gesamtleitung mit einer ausgewiesenen Führungsperson mit Fokus auf die pädagogische Arbeit.

IHR AUFGABENGEBIET

Als pädagogische Leiterin oder pädagogischer Leiter verantworten Sie die pädagogischen Prozesse in der Stiftung. Das heisst, Sie coachen die Teams in pädagogischen Fragen, unterstützen sie bei der Planung und Gestaltung der Arbeit mit den Eltern und im Berichtswesen. Sie erledigen entsprechende Verwaltungs­aufgaben und unterstützen die Grossfamilien auch bei besonderen Belastungen und Krisen. Ihre
partizipative, motivierende und wohlwollende Führungsarbeit erfolgt in Abstimmung mit der Gesamtleiterin oder dem Gesamtleiter. 

Handlungsleitender Ansatz in den Häusern der Stiftung DIHEI für die Gestaltung und Planung, sowie für die Umsetzung der pädagogischen Arbeit, ist die KOSS–Methodik (Kompetenzorientierte Arbeit in stationären Settings). Auf dieser Grundlage wird die pädagogische Arbeit in den Grossfamilien geplant, gesteuert und entwickelt. Dem entsprechend ist auch die Zusammen­arbeit mit dem Institut kompetenzhoch3 in Zürich zu koordinieren. 

Je nach Neigung und Kapazität übernehmen Sie weitere Aufgaben für die Stiftung DIHEI, wie beispielsweise die Organisation und Umsetzung von speziellen Events und ähnlichem mehr.

IHR PROFIL

  • Sie haben eine Grundausbildung im Bereich von Pädagogik, Sozialwesen, Soziologie oder Psychologie auf dem Niveau einer HF, FH oder Universität. 
  • Sie sind gut vertraut mit einem ressourcenorientierten und positiven Erziehungsstil und kennen verschiedene Werkzeuge, Methoden und Instrumente. 
  • Sie haben praktische Erfahrung in der Führung von Gruppen und sich idealerweise im Führungsbereich bereits weitergebildet.
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Werten der Stiftung DIHEI.

IHR KÖNNEN

  • Sie haben bereits mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet, am besten im stationären Bereich.
  • Sie bringen vorzugsweise Erfahrungen mit der KOSS-Methodik mit. 
  • Sie sind sich gewohnt stärkenbasiert zu arbeiten.
  • Sie arbeiten selbständig, sind belastbar und haben Freude an kooperativem Arbeiten in und mit Teams.
  • Sie können ein Klienten-Informations-System (z.B. Socialweb) geschickt bedienen und haben gute PC-Anwenderkenntnisse (Outlook, Word, Excel, Teams).
  • Sie sind in der Lage anspruchsvolle Kommunikationssituationen erfolgreich und einfühlsam zu bewältigen und verfügen über ein kompetentes Auftreten in der Öffentlichkeit.
  • Sie teilen die christliche Wertehaltung der Stiftung DIHEI.

IHRE ZUKUNFT

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle, vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit mit individuellem Gestaltungsspielraum. 
  • Sie arbeiten mit qualifizierten und engagierten Teams zusammen die Sie in einem partizipativen Ansatz führen.
  • Sie profitieren von zeitgemässen Anstellungskonditionen und attraktiven Möglichkeiten, sich beruflich zu entwickeln und weiterzubilden.
  • Die Geschäftsstelle ist zurzeit in Schaffhausen.

 

Bewerbung

in elektronischer Form: hr@stiftungdihei.ch

oder schriftlich:

Stiftung DIHEI
Feldstrasse 8
8200 Schaffhausen

 

Weitere Auskünfte

Andreas Schmidt
Aktueller Stelleninhaber
052 743 20 78

oder

Mark Eberli
Stiftungsratspräsident
079 778 91 42